Rebenretter-Tag

Ablauf Rebenretter-Tag
bis 11:00 Uhr: Individuelle Anreise und Ankommen im  Weingut Sander, In den Weingärten 11, 67582 Mettenheim
11:00 Uhr: Begrüßung durch Sandra Sander
11:00 Uhr: Historische Rebsorten: Entschwunden – Wiederentdeckt – Wiederbelebt – Ein Vortrag von Rebenzüchter Ulrich Martin:  Alles zu historischen Rebsorten mit Fokus auf die Sorte Grünfränkisch
11:30 Uhr: Fußweg in den Wingert (alternativ: kurzer Sprung mit dem Auto)
12:00 Uhr: Zurück zum Ursprung : Stefan Sander führt durch den „Zeiten-Sprung“-Weinberg und zeigt den Grünfränkisch kurz vor der Ernte.
12:30 Uhr: Vom Suchen und Finden, Forschergeist pur – Ein Vortrag von Rebensucher Andreas Jung (angefragt): Wie findet man verschollene Rebsorten?
13:00 Uhr: Picknick mit Bio-Leckereien im Weinberg – Wir haben verschiedene Ecken im Weinberg für Euch reserviert. Entweder Ihr versorgt Euch selbst oder Ihr genießt ein paar Leckereien, die wir für Euch zusammenstellen.
14:30 Uhr: Fußweg zurück zum Weingut (alternativ: kurzer Sprung mit dem Auto)
15:00 Uhr: Auf zum “Zeiten-Sprung” – Keller-Verkostung des “Zeiten-Sprung”, 2. Jahrgang, direkt aus der Amphore. Stefan Sander berichtet vom Abenteuer einen Wein zu machen, den es noch nicht gibt.
15:30 Uhr: Zu Gast bei einer Weltpremiere: Rebenrettung in rot. Vorschau auf das neue Rebenretter-Projekt inkl. Kellerverkostung, direkt aus dem Fass
16:00 Uhr: Ende des Zeiten-Sprunges und individuelle Abreise

Anmeldung erforderlich

VeranstalterIn: Weingut Sander
AnsprechpartnerIn: Julia Walldorf
facebook.com/Sanderweine/

Zielgruppe: Jugendliche / Erwachsene

Datum: 6. September 2020

Uhrzeit: 11:00 bis 16:00 Uhr

Ort: Weingut Sander, In den Weingärten 11, 67582 Mettenheim

Rundgang / Führung | Sonstiges